Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Bitte lesen Sie den folgenden Text sorgfältig durch, unser Unternehmen kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden wenn Kunden nicht die allgemeinen Geschäftsbedingungen kennen. Die Firma Smart Autovermietung behält sich das Recht vor jederzeit die Nutzungsbedingungen zu ändern, Teile zu entfernen oder hinzuzufügen.

Unsere Preise beinhalten:

Unbegrenzte Kilometer, Diebstahlschutz, Insassenunfallschutzversicherung, Haftung gegenüber Dritten, Feuerversicherung. Straßenkarten, Mehrwertsteuer, 24-Stunden Pannenservice.

Bitte lesen Sie einige nützliche Informationen über die Miet- und Zahlungsbedingungen.

Zahlungsbedingungen

Sie können direkt bei der Fahrzeugübergabe bar oder mit Kreditkarte (Visa, Master) bezahlen. Wenn Sie über unsere Webseite buchen und den gesamten Betrag direkt bezahlen, erhalten Sie einen Rabatt von 10 %.

Übergabe/Abgabe

Die Übergabe Ihres Fahrzeuges erfolgt an dem von Ihnen bei der Buchung angegebenen Übergabeort. Einer unserer Mitarbeiter wird dort auf Sie warten, leicht für Sie zu erkennen durch ein Schild mit Ihrem Namen. Wir begleiten Sie zu Ihrem Auto und übergeben Ihnen die notwendigen Dokumente – Vereinbarungen. Außerdem erhalten Sie auch die genauen Informationen über die Fahrzeugabgabe.

Richtlinien für Kraftstoffe

Wir möchten Sie darauf hinweisen Ihr Auto mit der gleichen Menge Benzin im Tank zurückzugeben mit der sie es erhalten haben. Natürlich können wir Ihnen das Fahrzeug auch mit vollem Tank übergeben und Sie bringen es mit weniger Benzin zurück, dann müssten wir Ihnen allerdings den entsprechenden Betrag in Rechnung stellen um den Tank wieder aufzufüllen.

AGB

Alle Mieter müssen im Besitz eines gültigen EU-oder internationalen Führerscheines sein, der mindestens ein Jahr zuvor ausgestellt wurde.

Das Mindestalter zur Fahrzeuganmietung beträgt 21 Jahre für die Klassen A, A1, B1, C1, Automatic, E und 23 Jahre für alle übrigen Gruppen.

Die angegebenen Preise basieren auf dem gleichen Ort für Übergabe und Rückgabe des Fahrzeuges. Ein Miettag wird vom Moment der Übergabe an im 24-Stunden-Takt berechnet. Wird der Rückgabezeitpunkt um 2 Stunden überschritten, wird ein weiterer Tag berechnet.

Nicht durch eine Versicherung gedeckt sind:

Unfälle die durch Drogenkonsum, Alkoholmissbrauch und Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung verursacht werden.